Navigation Öffnen

Unsere Leistungen

Effizientes Kunststoff-Recycling von A-Z.

Wir sind die Experten für Kunststoff-Recycling, entwickeln und installieren gemeinsam mit unseren Kunden und Logistikpartnern effiziente Recycling-Kreisläufe. Innerhalb dieser verwerten wir alle gängigen Kunststoffe aus Industrie und Produktionen: Typware oder Compounds, Teile oder Mahlgut, Offspecware, Folien, Verpackungen, Behälter und Klumpen. Kunststoffe wie ABS, PC-ABS, PS, HIPS, PA, PBT, PC-PBT, PE, PE-X, PP, PET, PC, PMMA, ASA, SPS, TPE,TPO sind bei uns in besten Händen. Wir kaufen und sammeln diese Rohstoffe, um sie anschließend in hochmodernen Verarbeitungsverfahren aufzubereiten.

 


 

Alles, nur kein Abfall: unsere Wertstoffe und Ersatzbrennstoffe.

Unser Ziel ist es, so viele Wertstoffe wie möglich in Produktionskreisläufe oder Compounds zurückführen. Dafür wandeln wir die angelieferten Kunststoffe direkt in Mahlgut um und trennen Kunststoff-Mischungen in unseren Anlagen in sortenreine Rohstoffe. Alles, was sich nicht für die Rückführung eignet, nutzen wir als saubere Ersatzbrennstoffe. Mit diesem doppelten Angebot an thermischer und stofflicher Verwertung bieten wir unseren Kunden einen deutlichen Mehrwert durch unseren Erfahrungsvorsprung.

 


 

Wie man mit Kunststoff-Verwertung über 250.000 t CO2 einspart.

Durch Kunststoff-Recycling  reduzieren wir  den Verbrauch des immer knapper werdenden Rohstoffs Erdöl. Unsere Ersatzbrennstoffe stellen wir als Alternative für fossile Energieträger zur Verfügung. Allein in diesem Bereich sparen unsere Kunden in industriellen Verbrennungsprozessen  in Zement-, Kalk- und Kraftwerken jährlich rund 150.000 t  Braun-oder Steinkohle ein – und damit auch deren Abbau und Bereitstellung.

Selbst die Asche, die bei der Verbrennung unserer jährlich 140.000 t  produzierter Ersatzbrennstoffe entsteht, hat einen Nutzen: Sie ersetzt in der Zementproduktion jährlich ca. 12.000 t rohen, gemahlenen Kalkstein. Damit steigern wir die Nachhaltigkeitsbilanz unserer Kunden und erhalten die Rohstoffe, mit denen sie produzieren.
Das nennen wir: das energenta Prinzip – Nichts geht verloren.

Gern zeigen wir Ihnen, wie es für Ihr Unternehmen arbeiten kann.

 


 

Von der Abfallwirtschaft zur effizienten Kreislaufwirtschaft.

Wir verfügen über die Zertifikate, die im Rahmen der gesetzeskonformen Entsorgung und Verwertung von Kunststoff-Ausschüssen notwendig sind. Somit stellen wir sicher, dass alle  Immissionsschutzrechtlichen und landesspezifischen Genehmigungen vorliegen und eingehalten werden. Unser Vorbild eines sinnvollen Kreislaufes ist die Natur. Sie erzeugt keinen Abfall, sondern wandelt jede Form von Materie in neue Stoffe um, die wichtige Aufgaben wahrnehmen. Der 5-Punkte-Plan des BMU (November 2018) zur Erhöhung der Recycling-Quote bei Post-Consumer Plastik und das neue Abfallpaket des Rates der EU (Mai 2018) sind aktuelle Vorgaben auf dem richtigen Weg zur effizienteren Kreislaufwirtschaft.

Wir begrüßen und unterstützen diese Entwicklungen.